KVÍÐI

kvíði ist ein Buch über Angst und ist als Semesterarbeit entstanden.

Das Buch widmet sich allen verschiedenen Facetten der Angst, denn sie ist vielseitig. Sie lähmt uns, macht uns unter Umständen sogar krank, aber treibt uns trotzdem zu Höchstleistungen. Wir empfinden sie als etwas unangenehmes, aber dennoch fasziniert sie uns auch.

Angst ist etwas nützliches, sogar etwas Gutes, denn sie hat uns über Jahrtausende am Leben gehalten. Also wie kann uns Angst krank machen und Störungen verursachen? Und wieso brauchen wir die Angst manchmal als Adrenalinkick?

Hier siehst du das Konzept zur Arbeit: